USA 2018 Grand Canyon intense Blog Titel

USA 2018 – Grand Canyon intense Tour

USA 2018: 4 Wochen Road Trip durch Nevada, Arizona, Utah

USA_2018_Grand_Canyon_intense

Route USA 2018 – Arizona, Nevada, Utah

Die Route gibt es hier digital bei Google Maps und weiter unten als Excel-File zum Download.

Unsere persönlichen Highlights:

Grand Canyon, ganz intensiv! Toroweap Point mit seinen 900 m senkrechten Steilwänden, der Eröffnungstag am North Rim, Einsamkeit auf dem Grandview Trail und beim Radeln im Sonnenuntergang.

Deeply in Love... Toroweap

Deeply in Love… Toroweap

Weitere Highlights der USA 2018 Tour: Yant Flat bei St. George, Zebra Slot Canyon und ein weiterer unbenannter Canyon, Schlammpackung in der Buckskin Gulch, Spencer Trail und Cathedral Wash bei Marble Canyon, mehrere Trails abseits der Massen im Zion National Park, unser Airbnb und der Cathedral Rock Trail in Sedona, Kayaken auf dem Salt River.

Horseshoe Bend? Nein, Lees Ferry!

Horseshoe Bend? Nein, Lees Ferry!

Etappen:

  1. Tag: Flug von Hamburg über London nach Phoenix
  2. Tag: Phoenix – Las Vegas (Watson Lake – Seligman – Chloride Murals)
  3. Tag: Las Vegas (Hiken im Red Rock Canyon)
  4. Tag: Las Vegas (Helikopterflug über den nächtlichen Strip)
  5. Tag: Las Vegas – St. George (Cathedral Gorge State Park)
  6. Tag: St. George (Pioneer Park, Cottonwood Canyon, Yant Flat – Candy Cliffs)
  7. Tag: St. George – Escalante (Zion NP: Northgate Peaks)
  8. Tag: Escalante (Escalante River Canyon)
  9. Tag: Escalante (Zebra Slot, Unnamed Canyon)
  10. Tag: Escalante – Kanab (Cottonwood Canyon Road – Yellow Rock)
  11. Tag: Kanab (Zion NP: Clear Creek)
  12. Tag: Kanab (Buckskin Gulch)
  13. Tag: Kanab (Grand Canyon: Toroweap Point)
  14. Tag: Kanab (Zion NP: West Rim Trail)
  15. Tag: Kanab – Grand Canyon Village
  16. Tag: Grand Canyon National Park (Grandview Trail, Bike the Grand Canyon)
  17. Tag: Grand Canyon Village – Jacob Lake
  18. Tag: Jacob Lake (Eröffnungstag Grand Canyon North Rim, Widforss Trail, Transept Trail)
  19. Tag: Jacob Lake – Marble Canyon (Grand Canyon North Rim: Cape Royal Road)
  20. Tag: Marble Canyon (Spencer Trail, Cathedral Wash)
  21. Tag: Marble Canyon – Sedona
  22. Tag: Sedona (Cathedral Rock Trail, Doe Mountain Trail)
  23. Tag: Sedona (West Fork Oak Creek Trail, Sonnenuntergang an der Crescent Moon Picnic Site)
  24. Tag: Sedona – Phoenix
  25. Tag: Phoenix (White Tank Mountains, Desert Botanical Garden)
  26. Tag: Phoenix (Salt River Kayaking)
  27. Tag: Flug von Phoenix über Los Angeles nach London
  28. Tag: Flug von London nach Hamburg

Fokus:

Nördliches Arizona und südliches Utah – alles rund um den Grand Canyon (unser absoluter Sehnsuchtsort, von dem wir irgendwie nicht genug bekommen können).

Reisezeit:

Mai

Städte:

Phoenix, Las Vegas, St. George, Sedona

Desert Botanical Garden in Phoenix

Desert Botanical Garden in Phoenix

National Parks:

Grand Canyon, Zion

Abseits der Massen unterwegs im Zion NP

Abseits der Massen unterwegs im Zion NP

Weitere POI (Points of Interest):

Pioneer Park und Cottonwood Canyon (bei St. George), Zebra Slot Canyon, Buckskin Gulch, Cottonwood Canyon Road, Yellow Rock, Willis Creek Slot Canyon, Marble Canyon, White Tank Mountains Regional Park, Red Rock Canyon National Conservation Area (bei Las Vegas), Cathedral Gorge State Park, Sedona.

Cathedral Gorge State Park

Cathedral Gorge State Park

Shopping:

Las Vegas South und North Premium Outlets, Walmart Supercenter in Tempe, Whole Foods am Town Square in Las Vegas, Target in Las Vegas, Safeway in Page und Sedona, Outlets at Anthem, Souvenirshops am Grand Canyon und in Jacob Lake, Cabela’s Store in Glendale.

Übernachtung:

Alle Hotels werden von uns persönlich bewertet im Great-West Forum. Dort findet Ihr bebilderte und detaillierte Bewertungen mit Angaben zur Lage, Zimmerkategorie, Ausstattung etc.

Gemütliche Cabin im Jacob Lake Inn

Gemütliche Cabin im Jacob Lake Inn

Routenplanung USA 2018 im Detail:

Hier findest Du eine Excel-Datei zum Download mit den genauen Angaben zur Reisezeit, den gefahrenen Etappen (mit Links zu Google Maps), den POI und den Hotels inkl. Preis pro Zimmer und Nacht in Euro.

Noch mehr Inspiration?

Klick Dich hier zu unseren anderen USA Routen

Routen Blog Titel