Seit März 2020 war die Einreise in die USA wegen der Corona-Pandemie für Bürger des Schengenraumes nur über Umwege möglich. Touristische Reisen in den amerikanischen Südwesten waren somit fast unmöglich, wenn man nicht 14 Tage vorher in einem anderen Land verbringen will, für welches der Travel Ban nicht gilt.

Einreise USA: Travel Ban wegen Corona

Der im März 2020 von Donald Trump verhängte Travel Ban wurde im Januar 2021 von Präsident Joe Biden erneuert und besteht bis dato. Seit dem 26. Januar 2021 müssen alle auf dem Luftweg Einreisenden einen maximal 72 Stunden alten negativen Corona-Test nachweisen. Am 15. Oktober 2021 wurde angekündigt, dass der Travel Ban im November 2021  enden soll.

Ab wann man wieder in die USA einreisen kann

Ab dem 8. November 2021 ist die Einreise in die USA während der noch andauernden Corona-Pandemie für geimpfte Personen wieder direkt möglich. Das Auswärtige Amt warnt allerdings aktuell weiterhin vor nicht notwendigen touristischen Reisen in die USA.

A380 von British Airways am Gate in Los Angeles

Einreise in die USA – Corona

Corona Testpflicht bei der Einreise in die USA

Die seit dem 26. Januar 2021 geltende Testpflicht bei der Einreise für Flugpassagiere wurde bisher nicht ausgesetzt. Wer auf dem Luftweg in die USA einreist, muss einen maximal 3 Tage alten negativen Corona-Test vorlegen. Alternativ gilt auch der Nachweise der Genesung von einer Covid-19 Infektion, sofern er nicht älter als drei Monate ist. Zugelassen sind sowohl PCR- als auch Antigen-Tests. Mehr zu den zugelassenen Tests bei den CDC sowie dem U.S. Department of State.

Einreise in die USA für Geimpfte – diese Impfstoffe sind zugelassen

Nach den bisherigen Informationen lassen die USA ab dem 8. November 2021 vollständig geimpfte Personen einreisen. Als vollständig geimpft gilt für die USA, wer mit einem von der Food and Drug Administration FDA autorisierten oder einem von der WHO als Notfallimpfstoff zugelassenen Covid-19 Vakzin  geimpft wurde.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind dies u.a. die folgenden Vakzine:

  • Biontech/Pfizer (Comirnaty)
  • Moderna
  • Johnson & Johnson (Janssen)
  • AstraZeneca

Eine genaue Definition des für die Einreise in die USA geltenden Begriffes „fully vaccinated“ finde man immer aktuell bei den CDC (Centers for Desease Control and Prevention). Bitte schaut unbedingt vor der Reise dort vorbei, denn die Bestimmungen unterliegen ständiger Veränderung.

Ungeimpfte und Kinder – Einreise in die USA

Unabhängig vom Travel Ban müssen ungeimpfte Personen derzeit nach der Einreise 10 Tage in Quarantäne. Die Quarantäne kann auf 7 Tage verkürzt werden, wenn 3-5 Tage nach der Einreise in die USA ein negativer Corona-Test vorgelegt wurde. Die Testpflicht maximal 72 Stunden vor der Einreise gilt ebenfalls für ungeimpfte Flugpassagiere. Die Bestimmungen können im Detail bei den CDC nachgelesen werden.

Kinder unter 12 werden derzeit in Deutschland noch nicht gegen das Coronavirus geimpft. Ungeimpfte Kinder zwischen 2 und 17 Jahren dürfen ab dem 8. November in die USA einreisen, wenn sie einen negativen Corona-Test vorweisen können. Kinder unter 2 Jahren dürfen ebenfalls einreisen und sind von der Testpflicht befreit.

Einreise USA – was sonst noch wichtig ist

Neben den Bestimmungen für die Einreise in die USA aufgrund der Corona-Pandemie gelten natürlich weiterhin alle bisherigen Regeln:

  • gültiger Reisepass
  • gültiges ESTA oder Visum

Alles zu ESTA und zur Einreise in die USA lest ihr hier.

USA und Corona – wichtige Websites

Wir haben die Informationen in diesem Beitrag mit bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Trotzdem übernehmen wir keine Garantie für die Richtigkeit, da sich die Bestimmungen einfach aufgrund der Dynamik der epidemischen Lage sehr schnell ändern können. Bitte haltet euch selbst auf dem aktuellen Stand und checkt vor eurer Reise die aktuellen Regeln:

Planung USA Reise

So, und jetzt seid ihr dran! Wann geht es bei euch wieder los? Habt ihr schon den nächsten Roadtrip geplant oder seid ihr noch nicht sicher? Holt euch gerne Inspirationen bei uns für die sagenhaften Weiten des amerikanischen Südwestens: Utah, Arizona, Nevada, California, New Mexico, Colorado.

Wir sehen uns…!

Roadtrip USA – ab November 2021 wieder möglich

Gefällt Dir unsere Seite?

Zeig es uns und Deinen Freunden, Bekannten und Verwandten, indem Du uns in den sozialen Medien folgst, Deine Lieblingsbeiträge kommentierst und auch gerne teilst.

Zu den anderen Themenbereichen unserer Seite geht es hier:

Planen | ReisenWandern

Arizona | Utah | Kalifornien | Nevada | National Parks | Europa |

Du möchtest uns unterstützen? Wenn Du über diesen Link oder die mit einem * markierten Links im Text (Affiliate Links) etwas bei Amazon bestellen solltest, so kostet es Dich keinen Cent extra und wir erhalten eine kleine Provision. Was machen wir damit? Wir decken in erster Linie die Unkosten. Sollte etwas übrig bleiben, investieren wir in Safetravels.de in Form von Ausrüstung und Reisen.

Willst Du mehr von uns sehen? Folge uns hier:

Facebook | Instagram | Pinterest | Youtube | RSSBloglovin | Feedly

Damit fotografieren und filmen wir

Oft werden wir gefragt: womit macht Ihr eigentlich Eure Fotos und Videos? Ihr wisst ja: nicht die Ausrüstung macht ein Bild zu dem, was es ist, sondern vor allem die Person hinter der Kamera. Die richtige Ausrüstung unterstützt ein schönes Foto.

In unserem Gepäck befinden sich die im folgenden genannten Artikel (teilweise haben wir die aktuelleren Versionen verlinkt).

DSLR und Zubehör

Canon EOS Digitale Spiegelreflexkamera – Einsteigermodell mit Kit-Objektiv*

Canon Zoomobjektiv EF-S 18-200mm – das „Immerdrauf“*

Canon EW-78D Streulichtblende für das Canon Zoomobjektiv*

Polfilter zirkular 72 mm für das Canon Zoomobjektiv*

Sigma 10-20 mm Weitwinkel-Zoomobjektiv*

Polfilter zirkular für das Sigma Weitwinkelobjektiv*

Graufilter-Set inkl. Halterung*

Adapterring für das Graufilter-Set*

Peak Design Kamera-Clip*

Rollei Compact Reisestativ*

Transcend Extreme-Speed Speicherkarte*

GoPro und Zubehör

Seit 2018 ist die GoPro bei uns mit im Gepäck. Wir lieben sie besonders wegen ihrer geringen Größe bei gleichzeitig großer Robustheit. Zudem ist sie ab der 6er Reihe wasserdicht und fotografiert im RAW-Format.

Bei GoPro raten wir Euch zu originalem Zubehör, zumindest was die Akkus angeht! Wir haben mit No-Name-Akkus sehr schlechte Erfahrungen gemacht gegenüber dem Original.

GoPro Hero8 Black mit Dual-Ladegerät und einem Akku*

zusätzlicher Akku für GoPro*

GoPro Chesty – Brustgurthalterung zum Radeln oder Wandern*

GoPro Shorty – ausziehbares Mini-Stativ und Handgriff*

Joby Suction Cup – Saugnapfhalterung fürs Auto*

SanDisk Extreme microSDXC Speicherkarte*