Vík í Mýrdal – charmantes Dorf mit atemberaubender Umgebung im Süden von Island

Von |18. September 2022|Europa, Fremdgegangen, Island, Reiseberichte, Übernachten|

Pechschwarze Basaltsäulen bilden eine dramatische Kulisse für die wilde Brandung am Reynisfjara (Black Beach). Der Himmel ist grau verhangen und die Felsen sind mit Schnee bedeckt, als hätte jemand Puderzucker darüber gestreut. Der schwarze Strand ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit rund um Vík í Mýrdal in Island. Das charmante Dörfchen ist ein perfekter Ausgangsort, um sie zu erkunden. Achtung, dieser Beitrag enthält sehr viele Fotos. Ich konnte mich einfach [...]

Skogafoss und Seljalandsfoss – Islands Wasserfälle im Winter

Von |18. September 2022|Europa, Fremdgegangen, Island, Reiseberichte|

Skogafoss und Seljalandsfoss im Winter - gewaltig rauschende Wassermassen stürzen über eine vereiste Felskante. Schwarz und Weiß sind die dominierenden Farbtöne bei unseren Besuchen an den mächtigen Wasserfällen an Islands Südküste. Seljalandsfoss an Islands Südküste Island im Winter - Fahrt von Reykjavik zum Seljalandsfoss Freitag, 18.03.22: Ein Blick auf die Straßenverhältnisse bei road.is verrät uns, dass unserer Abreise aus dem Storm Hotel in Reykjavik erstmal nichts im [...]

Nach oben