Castle Valley

Unterwegs rund um Moab

Moab in Utah ist ein Synonym für den Outdoor-Sport und die National Parks Arches und Canyonlands. Und was gibt´s da sonst noch? Während der Bisons & Canyons Tour haben wir uns einen ganzen Tag rund um Moab ganz ohne Mountain-Bikes und Offroad-Touren gegönnt:

Montag, 01. Juni 2015

Hoch über dem Needles District

Nach dem Frühstück in Monticello checken wir aus und fahren Richtung Moab weiter. Wir nehmen den Abzweig zum Needles Overlook. Hier geht es durch Weideland im Open Range und ständig stehen Kühe auf der Straße. Der Overlook liegt an der Abbruchkante der Mesa und bietet einen unglaublich schönen Ausblick auf den Needles District, in dem wir gestern ausgiebig zu Fuß unterwegs waren. Chesler Park ist sehr gut zu erkennen und auch die atemberaubend schöne Strecke in den Needles District.

Gegenüber liegt das Island in the Sky

Gegenüber liegt das Island in the Sky

Hoch oben über den Canyonlands

Hoch oben über den Canyonlands

Atemberaubender Ausblick in den Needles District

Atemberaubender Ausblick in den Needles District

Man kann deutlich auch das Island in the Sky gegenüber erkennen. Da oben haben wir vor zwei Jahren einen Tag mit kurzen Wanderungen verbracht. Der Canyonlands National Park hat unglaublich viel zu bieten.

Höhlenwohnung, Zoo und Souvenirläden

Unser nächster Stopp Richtung Moab ist der Wilson Arch, der direkt an der Straße thront. Wir steigen hinauf und müssen feststellen, daß der Sandstein über und über mit Initialien, Herzen und anderen unnützen Dingen verschandelt wurde. Muss das sein? Reichen nicht Eindrücke oder Fotos? Für uns geht es weiter bis zum Hole´n the Rock, einem kuriosen Ort mit Höhlenwohnung, Zoo und Souvenirläden.

Wilson Arch

Wilson Arch

Höhlenwohnung, Zoo und Souvenirs

Höhlenwohnung, Zoo und Souvenirs

Wir suchen eigentlich ein Plätzchen für unser Picknick. Hier gefällt es uns nicht richtig gut und wir fahren noch ein kurzes Stück weiter bis zu einem kleinen grünen Rastplatz. Herrlich ruhig ist es hier, dazu noch schattig und nicht ganz so heiß.

Moab Laundromat

Kurz nach dem Mittag erreichen wir Moab. Da es sehr heiß und noch viel zu früh zum Einchecken im Hotel ist, fahren wir zum Laundromat und waschen. Wir treffen zwei nette Kanadier und so ist die Zeit hier mit interessanten Gesprächen und kühlen Drinks schnell verbracht.

Wohin bei dieser Hitze in Moab?

Wohin bei dieser Hitze in Moab?

Notwendige Aktion bei jedem Road Trip

Notwendige Aktion bei jedem Road Trip

Look here!

Look here!

Castle Valley und La Sal Loop

Um der Hitze zu Entgehen, fahren wir anschließend hinter Moab auf der 128 am Colorado River entlang und biegen auf die La Sal Loop Road ab. Sie führt durch das idyllisch gelegene Castle Valley und dann hinauf in die La Sal Mountains. Auf den Bergen liegt noch Schnee. Wir genießen die schöne Bergluft und die abwechslungsreiche Landschaft. Der Weg zurück nach Moab führt uns durch das Spanish Valley. Schließlich ist es spät genug und wir checken im Inca Inn ein. Wir trinken einen Kaffee und entspannen ein wenig im gut klimatisierten Zimmer.

Castle Valley

Castle Valley

Blick ins Castle Valley von der La Sal Loop Road

Blick ins Castle Valley von der La Sal Loop Road

Auf den La Sal Mountains liegt noch Schnee

Auf den La Sal Mountains liegt noch Schnee

Auch außerhalb der National Parks liegen tolles Arches

Gegen 18 Uhr brechen wir zum Corona Arch auf. Selbst jetzt ist es noch sehr heiß. Wir gehen den kurzen Trail zum Arch und genießen das Licht der untergehenden Sonne. Der imposante Corona Arch liegt zusammen mit dem Bowtie Arch im Bootlegger Canyon außerhalb der National Parks und wird deshalb weniger frequentiert. Die Wanderung finden wir insbesondere im Abendlich großartig.

Zurück in Moab beenden wir diesen schönen Tag mit einem Abendessen bei Denny´s.

Willst Du Dir diese Tour für später speichern? Pin mich auf Dein Pinterest Board!

Rund um Moab: mehr als Mountain Bikes und Arches National Park

Rund um Moab: mehr als Mountain Bikes und Arches National Park

Auf zu den Bisons

Der nächste Tag wird uns Richtung Norden führen. Willst Du mit zu den Bisons?

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Der ultimative Roadtrip im Südwesten

  2. Pingback: Eine Route von Moab zum Yellowstone National Park

  3. Pingback: Die besten Wanderungen im Südwesten - unsere Favoriten

Schreibe einen Kommentar