Koffer packen Blog Titel

Koffer packen in 5 Minuten mit dem Zauberwürfel

Kennst Du das auch? Spätestens drei Tage nach Beginn des Roadtrips sehen die Taschen und Koffer voll chaotisch aus. Während der gesamten Reise suchst Du das eine T-Shirt in Deiner Reisetasche und am letzten Tag findest Du es? Die Taschen gehen kaum noch zu, obwohl Du noch gar nichts geshoppt hast?

Ein ganz simpler Trick vermeidet das Chaos beim Koffer packen

Genau so ging es und jahrelang. Und spätestens beim dritten Hotelwechsel hat es uns total genervt. Wir sind nun beide keine Ordnungsfanatiker, aber mit einem kleinen Trick ist endlich das Chaos vorbei und unsere Taschen sind jeden Tag innerhalb von 5 Minuten gepackt. Kein Wühlen und Suchen mehr, jedes Shirt und jeder Schlüppi hat seinen Platz.

Wenn Du diese genialen kleinen und leichten Helfer noch nicht kennst, dann ist es wirklich Zeit, sich damit zu beschäftigen. Sie erleichtern das Packen bei so vielen Gelegenheiten. Ob Städtetrip mit Handgepäck, Trekkingtour im Grand Canyon oder Roadtrip quer durch Utah: unsere Zauberwürfel sind immer mit dabei.

Zauberwürfel für jeden

Während der Vorbereitung für unsere Grand Canyon Trekkingtour habe ich mich sehr viel mit dem Thema Packen auseinander gesetzt. Auf diversen Seiten wurden sogenannte Packwürfel empfohlen.

Packwürfel sind rechteckige Taschen, meist aus sehr leichtem und robustem Material. Sie erlauben Dir, Deine Kleidung strukturiert zu Packen. Die rechteckige Form nutzt den Raum in Deinem Koffer ideal aus. Die Packwürfel gibt es in vielen verschiedenen Größen, so daß für jede Art Kleidung der passende Würfel vorhanden ist. Die größeren Würfel haben oft einen Mesh-Einsatz, so daß Du den Inhalt gut sehen kannst.

Grün für die Frau und orange für den Mann

Da wir beim Koffer packen unsere Sachen mischen, d.h. wir haben in beiden Koffern Kleidung von beiden Personen, hat jeder von uns Packwürfel in einer anderen Farbe. So finden wir sehr schnell die gesuchten Kleidungsstücke.

Koffer packen Packwürfel

Jeder von uns hat zwei Sets von Packwürfeln, meine sind grün und die von Markus sind orange. Die Packwürfel von Eagle Creek sind besonders robust uns sehr leicht und damit hervorragend für´s Trekken geeignet, um Ordnung im Rucksack zu halten. Unser jeweils zweites Set von BagSmart hat einen Mesh-Einsatz und ist perfekt für Hosen, Hoodies o.ä. etwas größere Kleidungsstücke.

Und so packen wir 

Shirts, Hosen und Hoodies kommen in die größeren Packwürfel. Die Wanderklamotten bekommen einen eigenen Packwürfel und sind so unterwegs immer schnell griffbereit. Shirts werden einfach gerollt und Hosen normal gefaltet.

P.S.: Ja, wir besitzen tatsächlich die meisten der Klamotten, die wir Euch in der Packliste für Mädels und Männer vorgestellt haben.

Unterwäsche und Socken packen wir in die kleineren Packwürfel. Sie können einfach gestopft werden. Einzige Ausnahme: Wandersocken aus Wolle. Sie kommen in die Wanderschuhe (es sei denn, wir ziehen die Wanderschuhe auf dem Flug an).

Koffer packen = Tetris

Kennt Ihr noch das lustige Tetris-Automatenspiel? So ähnlich funktioniert bei uns das Koffer packen. Die Packwürfel werden in die Reisetasche gepackt, so daß auch die Ecken voll ausgenutzt werden. Super, easy, oder?

Btw., wir haben keine Koffer, sondern benutzen auf unseren Roadtrips Reisetaschen von Samsonite. Finden wir für häufigere Hotelwechsel praktischer als starre Hartschalenkoffer.

Beauty und Hygiene

Auch immer ein Thema auf Reisen: die Kulturtasche. Wir haben für uns mit der Reisenthel Toilet Bag das ideale Modell gefunden. Es gibt sie in sehr vielen lustigen Farben und Mustern, was uns persönlich sehr gut gefällt.

Die Toilet Bag kann aufgehängt werden, so daß die in vielen Hotelbadezimmern doch recht kleine Ablagefläche nicht von ihr belegt wird. Sie hat mehrere Mesh-Fächer mit Reißverschluss, aus denen nichts raus fällt und in die Du natürlich von außen gut reinschauen kannst. Für uns hat die Toilet Bag die ideale Größe. Bei kürzeren Städtetrips nehmen wir eine Toilet Bag für uns beide mit.

888 und die Community wächst weiter – Herbst Giveaway

Kürzlich haben wir 888 Followers auf Facebook erreicht. Wir freuen uns total über die USA Community, in der wir Tipps austauschen, Fotos zeigen und unsere Vorfreude teilen.

Deshalb haben wir uns überlegt, wie wir Euch eine Freude machen können und haben eine super schöne Reisenthel Toilet Bag für Euch besorgt (nein, das ist leider kein tolles gratis Geschenk, was wir Blogger ja angeblich ständig irgendwoher bekommen…die Toilet Bag haben wir ganz reell für Euch bei Amazon gekauft).

Die Toilet Bag im Dekor „spots navy“ könnt Ihr jetzt gewinnen -> unser Gewinnspiel ist leider beendet!

Wer die Toilet Bag trotzdem haben möchte, kann sie hier bestellen:

Reisenthel Toilet Bag

Reisenthel Toilet Bag

So funktioniert´s

Du kannst mit insgesamt 5 Losen teilnehmen. Jede der im Rafflecopter genannten Aktionen bringt Dir ein oder sogar zwei Lose im Topf. Du kannst so viele Aktionen mitmachen, wie Du möchtest. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 28.10.2017.

  • Trag Dich bei Rafflecopter unten mit Deiner Emailadresse oder Deinem Facebook Login ein
  • Gib uns Deinen Like bei Facebook (1 x in den Lostopf)
  • Hinterlasse einen Kommentar zu Deinem Lieblingsbeitrag bei Safetravels.de (2 x in den Lostopf)
  • Empfehle das Gewinnspiel weiter mit dem Hashtag  #safetravels , z.B. durch Teilen des Beitrags auf Facebook, Instagram oder Twitter (1 x in den Lostopf). Denk daran, diesen Beitrag öffentlich zu machen, damit wir ihn sehen können 😉 
  • Verrate uns Deinen persönlichen Packtipp als Kommentar unter dem FB-Beitrag zum Giveaway (1 x in den Lostopf)
  • Dokumentiere Deine Teilnahme mit ein bis fünf Gewinnchancen im Rafflecopter Modul unten

a Rafflecopter giveaway

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Euer Packtipp ist wirklich klasse! Da wäre uns manche Sucherei erspart geblieben…
    Ist es mit den Reisetaschen nicht etwas schwieriger, im Gewichtslimit zu bleiben? Irgendwie hätte ich damit das Gefühl, dass ich weniger hineinbekomme als in gleich große Koffer. Aber ich nehme sowieso immer zu viel mit 😉

    • Nein, eigentlich nicht. Früher hatte ich auch einen Hartschalenkoffer, Seit der ersten USA Reise liebe ich die flexiblen Reisetaschen. Wir kommen damit irgendwie besser klar. Was das Gewichtslimit angeht: da hilft nur eine Kofferwaage. Kann ich eigentlich auch gleich mal im Artikel ergänzen. Wir fliegen nicht mehr ohne Waage.

  2. Ich liebe die eagle creek Packsysteme ! Das System von BagSmart kannte ich noch garnicht :-).
    Wir gehen im nächsten Juni auf unsere erste Westküstentour und da ist/war eure Seite echt hilfreich.

    • Vielen lieben Dank und viel Spaß bei Eurer Planung! Habt Ihr schon konkrete Pläne? Meldet Euch gerne per PN über Facebook oder Email, wenn wir helfen können.
      LG

  3. Hallo ihr 2 … da versuch ich doch auch mal schnell mein Glück! 🙂
    Packtipp habe ich nicht wirklich einen .. ich bin ja so’n Monk (oder Honk?!), der einfach so Ordnung im KOffer hält. Aber mein werter Herr hatte dieses Jahr auch Packwürfel dabei und war seeehr zufrieden damit!
    Sehr gut gefallen hat mir hier übrigens u.a. der Artikel von Markus zur Alien-Gegend! 🙂

  4. Die Eagle Creek Packsysteme sind super! Die nutzen wir auf unseren Rundreisen auch und wollen sie nicht mehr missen. So muss ich nicht alle paar Tage den Koffer ein- und ausräumen und finde immer alles auf Anhieb. Sehr praktisch!
    LG
    Sabine

  5. Schön einfach bei euch! Ich hab zwar meist alles wieder gefunden, aber das mit den kleinen Taschen ist deutlich besser! Hoffe ihr könnt sie noch ganz oft nutzen!

Schreibe einen Kommentar